{/sliders}

Geschichte

spengdienst 2Für die Sprenggruppe 12 existiert kein genaues Gründungsdatum. Aus mündlichen Überlieferungen weiß man aber, dass die Sprenggruppe des Bezirkes Melk eine der ersten Stunde war.

Die Sprenggruppe 12 nimmt jährlich am Fortbildungslehrgang in der NÖ Landesfeuerwehrschule mit durchschnittlich 8 bis 10 Mann teil. Gruppenintern wird im Frühjahr dann eine etwas verspätete Winterschulung angeboten. Im Jahresablauf werden 1 bis 2 Sprengübungen je nach Möglichkeiten der Übungsobjekte durchgeführt. Ein Fixpunkt im Jahresgeschehen ist die schon traditionelle Barbarafeier Anfang Dezember. Auch an den Bewerben zur Erlangung der Sprengdienstleistungsabzeichen in Bronze und Silber nehmen immer wieder Mitglieder unserer Gruppe teil.

Das Aufgabengebiet unserer Sprenggruppe deckt eigentlich alle im Feuerwehrdienst vorkommenden Sprengarbeiten ab: Eisstoßsprengungen an Ysper und am Weitenbach gehören ebenso zu unseren Aufgaben wie das Sprengen von Findlingen, welche in landwirtschaftlichen Flächen liegen. Aber auch das Zerkleinern von überdimensionalen Stammstücken von Buchen und anderen Laubhölzern wurde von der Sprenggruppe bereits durchgeführt.

linkHier geht's zur Homepage des Sprengdienst NÖ...

linkHier geht's zum Sachgebiet des LFK NÖ...